MVA 1938
von links nach rechts: Franz Barthold, Nikolaus Kehrle, Theodor Schöllhammer, Paul Ogger, Mathias Benz, Otto Popp, Anton Seeger, Franz Härle, Anton Barthold, Franz Wall und Heinrich Heinzler

Gründungsjahr 1935

Wenn auch von der eigentlichen Gründung des MVA nur noch durch mündliche Überlieferung etwas zu erfahren ist und sich die Umstellung von der Streich- auf Blasmusik über einen längern Zeitraum hinzog, kann man diese im Jahr 1935 als vollzogen ansehen.

 

Und das sind die Bürger unserer Gemeinde, die es verdienen als Gründer des MVA in Erinnerung behalten zu werden.

 

Heinrich Heinzler, Franz Barthold, Anton Barthold, Franz Wall, Mathias Benz, Paul Ogger,

Nikolaus Kehrle, Anton Seeger, Otto Popp, Theodor Schöllhammer, Martin Stetter

Nach den Weltkriegen

Obwohl die Bürger von Altheim noch unter den Folgen des Krieges litten, war Ende 1944 ein Neubeginn des Vereins zu verzeichnen. Heinrich Heinzler scharrte einige musikbegeisterte Jugendliche um sich, mit denen er den Neubeginn wagte. Dies waren:

Alfred Baur, Jakob Benz, Erich Kaiser, Alfred Birk, Josef Ott, Franz Frey, Franz Ott, Georg Häckel.

Urkunde

Erstes Wertungsspiel

Beim Musikfest 1956 in Hüttisheim, nahm der MVA zum ersten mal an einem Wertungsspiel teil. Mit dem Stück "Mein Heimattal" erreichten die 12 Musiker einen 1. Rang mit der Tages-Höchstpunktzahl von 118. 
MVA1965

Die Uniform

Die vermehrten öffentlichen Auftritte des Musikkapelle führten 1965 zu dem Beschluß sich eine komplette Uniform zu beschaffen.

Die Fahne

Bis 1958 teilte sich der MVA die Fahne mit dem Gesangsverein Altheim. Nach Auflöung des Gesangsvereins, ging die Fahne in den Besitz des Musikvereins über. 

 

Fahne_Burgstall

Zum 50 jährigen Jubiläum des MVA beschloß die Vorstandschaft, die bisherige Vereinsfahne durch eine neue, zeitgemäße, und auf den Musikverein zugeschnittene Fahne zu ersetzen.

 

Das berherrschende Element auf der einen Seite stellt der stillisierte Burgstall mit Ehrenmal, das weithin sichtbare Wahrzeichen der Gemeinde Altheim, dar.

Fahne_Lyra
Die andere Seite ziert eine Lyra und den Spruch: Musik erfreut des Menschen Herz.